Success Story

Heil- und Hilfsmittelmanagement

Zielgruppe

Leistungserbringer und Kostenträger sowie weitere Versorgungspartner in der gesetzlichen und privaten Krankenversicherung

Nutzen

Vernetzte Akteure im Gesundheitswesen profitieren von digitalen, medienbruchfreien, automatisierten End-to-End-Prozessen

Angebot

Zentrale Healthcare Plattform für Heil- und Hilfsmittelversorgung, digitale Abrechnung, Automatisierungslösungen für Versorgungsprozesse, elektronische Verordnung (eVO)

Vorteile

wesentlich wirtschaftlicheres und schnelleres Versorgungsmanagement durch digitale, medienbruchfreie End-to-End-Prozesse

Abgrenzung

First-Mover und fachlich/technischer Innovator mit Lösungen für digitale Versorgungen: Wir denken gerne in neuen Wegen statt in alten Prozessen.

Beweis

Über 15 Jahre Erfahrung, mehr als 5 Millionen Versorgungen/Jahr, über 30.000 angebundene Leistungserbringer sowie 40 Krankenkassen

Schnelle, unmittelbare und bedarfsgerechte Versorgung

Alle wollen das digitale Gesundheitswesen – wir machen es möglich! Wir haben die digitalen End-to-End-Prozesse bei eVersorgung, eAbrechnung und eVerordnung: Digitale, automatisierte und wirtschaftliche Qualitätsversorgung über unsere zentrale Healthcare-Plattform für über 23 Mio. Versicherte, über 30.000 Leistungserbringer und mehr als 40 Krankenkassen.

Gemeinsam stark

In speziellen Bereichen des Versorgungsmanagement-Prozesses arbeiten wir mit ausgewählten Spezialisten zusammen.

 

Das sind unsere Netzwerkpartner:

Kontakt aufnehmen

Sie planen ein Projekt im Versorgungsmanagement-Prozess oder sind bereits mit der Umsetzung befasst? Zögern Sie nicht und stellen Sie uns Ihre Fragen. Wir beraten Sie gern.

6 + 10 =